Wundpflaster

Wundpflaster

Platz 1 – Salvequick Wundpflaster im Pflasterspender und refill

Salfequick Wundpflaster

Unser Vergleichssieger bei den Wundpflaster kommt von Salvequick. Praktisch ist hier der mitgelieferte Pflasterspender. Somit ist ein schneller Zugriff zu den Pflastern gewährleistet. Im Spender sind 40 Pflasterstrips enthalten. Diese überzeugen von hoher Qualität. Diese sind Allergie getestet. Auch das Abziehen des Trägermaterials geht leicht und schnell. Natürlich ist dieses Gewebepflaster auch atmungsaktiv, wasserfest und auch dehnbar. Diese 40 Pflasterstrips sind in 24 Strips mit 7,2 x 1,9 und 16 Strips mit 7,2 x 2,5cm aufgeteilt.

Direkt zum Sparangebot von GRAMM medical

Platz 2 – Hansaplast Classic Pflaster

Hansaplast Classic Wundpflaster

Sehr bekannt und beliebt sind die Pflaster von Hansaplast. Diese Classic Pflaster eignen sich bestens für alle kleinen Wunden und Verletzungen. Natürlich verklebt die Wundauflage hier nicht. Sie schützt und polstert zudem die Wunde. Die Klebekraft ist sehr gut und sorgt für einen sicheren Sitz. Das Wundpflaster sitzt auch bei anstrengender körperlicher Arbeit fest. In der Verpackung ist hier ein Pflasterstreifen von 5m x 6cm. Die gewünschte Breite muss also mit einer Schere erst zugeschnitten werden. Dies kostet natürlich im Ernstfall viel Zeit. Dafür kann hier die gewünschte Länge variabel zugeschnitten werden.

Direkt zum Sparangebot von Hansaplast

Platz 3 – GOTHAPLAST Wundpflaster elastisch

Gothaplast Wundpflaster

Eine weitere bekannte Marke ist Gothaplast. Das Wundpflaster liegt in unserem Vergleich auf Platz 3. Anwendbar ist dieses Pflaster bei allen konturierten, beweglichen Körperstellen sowie Gelenken. Natürlich verklebt es nicht die Wunde. Auch bei der Klebekraft überzeugt das Pflaster. Selbst bei Kontakt mit Wasser lässt die Klebekraft nicht nach. Das Ablösen geht trotzdem problemlos und rückstandsfrei. In einer Packung ist hier ein Pflaster mit einer Länge von 1m und einer Breite von 6cm- Je nach Bedarf wird das Pflaster mit Hilfe einer Schere zugeschnitten.

Direkt zum Sparangebot von Gothaplast GmbH

Platz 4 – Lüllmann Premium Wundpflaster

Lüllmann Wundpflaster

Ein weiteres gutes Wundpflaster kommt aus dem Hause Lüllmann. Es eignet sich bestens bei oberflächlichen Schürf- und Schnittverletzungen. Durch das sehr elastische Material ist ein hoher Tragekomfort geboten. Aber auch die Hautverträglichkeit kommt hier nicht zu kurz. Die Strips lassen sich schnell aufbringen und halten auch bei Wasser sehr gut. Problemlos und rückstandsfrei lassen sich die Lüllmann Pflaster entfernen. Ein Strip ha eine Größe von 25 x 72mm. In einer Packung befinden sich 100 Stück.

Direkt zum Sparangebot von Lüllmann

Platz 5 – Hansaplast Universal Pflaster

Pflaster Hansa Universal

Hansaplast zum Zweiten. Die Universalpflaster eignen sich sehr gut für kleine Wunden sowie Verletzungen. Gefertigt sind sie aus einem atmungsaktiven und wasserabweisenden Material. Natürlich verklebt auch hier die Wundauflage die Wunde nicht. Eine gute Klebekraft verhindert das Verrutschen des Pflasters. Die Wunde ist somit optimal geschützt und gepolstert. Hier sind in einer Packung 40 Strips in 4 verschiedenen Größen.

Direkt zum Angebot von Hansaplast

Fazit Wundpflaster

Ein Wundpflaster ist der kleine Helfer bei kleinen Abschürfungen oder Schnittverletzungen. Es ist schnell zur Hand und deckt die Wunde schnell ab und schützt sie dadurch. Unsere Top 5 ermöglichen alle eine sichere Abdeckung der Wunde.

Hier geht es zu unseren Hauptartikel Pflaster-Test zurück.

blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis