Fingerpflaster

Fingerpflaster

Platz 1 – Hansaplast Fingerstrips Pflaster

Fingerpflaster HansaplastDie Finger Strips von Hansaplast eignen sich für alle Arten von kleinen Wunden bzw. Verletzungen an den Fingern. Die flexiblen Strips sind für die optimale Fixierung extra lang. Die Wundauflage verklebt nicht, schützt und polstert die Wunde. Die starke Klebekraft sorgt dafür, dass das Pflaster nicht verrutscht. Das Fingerpflaster ist aus einem widerstandsfähigen, atmungsaktiven  und flexiblen Textilmaterial. Die Fingerpflaster lassen sich problemlos und fast rückstandsfrei entfernen. Auch für andere stark bewegte Körperstellen sind die Pflaster gut geeignet. In der Verpackung sind 16 Strips und kosten aktuell 2,49€.

Direkt zum Sparangebot von Hansaplast

Platz 2 – FLEXEO Fingerpflaster

Fingerpflaster FlexeoDie Fingerpflaster von Flexeo sind aus einem Textilgewebe in Hautfarbe. Durch das längs- und querelastische Gewebe sind sie sehr anpassungsfähig und luftdurchlässig. Im Lieferumfang sind 50 Fingerpflaster mit den Abmessungen 12cm x 2cm enthalten. Die Pflaster lassen sich leicht aber nicht rückstandsfrei entfernen. Wer öfter Fingerpflaster benötigt und eine gute und günstige Variante sucht macht mit den Flexeo Fingerpflastern einen guten Kauf. Die Pflaster kosten im Sparangebot nur 7,99€.

Direkt zum Sparangebot von Flexeo

Platz 3 – QUADRA® MED hautfreundliche Fingerpflaster

Fingerpflaster QuatraMedDie Quadra Med Fingerpflaster sind durch das weiche Vlies-Material und dem Hypoallergenen Hotmelt-Kleber besonders hautfreundlich. Die Wunde wird durch die Beschichtung der Wundauflage mit einem Antibakterium besonders vor Infektionen geschützt. Die Pflaster an den Ecken abgerundeten Pflaster sind durch ihre Größe von 7,8cm x 2,6 cm ideal bei kleineren, mäßig bis stark blutenden Wunden an Finger, der Hand oder am Fuß geeignet. In der Packung sind 10 Pflaster enthalten und kosten aktuell 5,99€.

Direkt zum Sparangebot von Master Aid

Platz 4 – Alumed Fingerverband

Fingerpflaster AlumedDer Alumed Fingerverband ist aus elastischem, hautfarbenen Gewebe. Die mit Aluminium beschichtete Wundauflage verhindert die Wundverklebung. Der Zinkoxid-Kautschuk-Kleber hat eine sehr gute Klebekraft. Der Fingerverband ist sehr elastisch und lässt sich problemlos und meist rückstandsfrei entfernen. In der Verpackung sind 100 Pflaster mit einer Größe von 2 x 12 cm. Die Packung kostet aktuell 17,91€.

Direkt zum Sparangebot von Alumed

Platz 5 – Fingerpflaster, selbsthaftende Pflaster Bandage

Fingerpflaster Happy Plast

Dieser Fingerverband ist für alle Schnitt, – Stich- und Kratzverletzungen verwendbar. Der Verband haftet nicht auf der Haut oder Wunde sondern ist selbsthaftend. Der Fingerfix Verband von HappyPlast ist immer einsatzbereit, denn es wird keine Schere benötigt. Der 2,5cm Breite und 4,5m lange blaue Verband lässt sich einfach abreißen. Es ist wasserfest  und haftet auch bei feuchter, nasser und eingecremter Haut.  Das selbsthaftende Fingerpflaster von HappyPlast ksotet aktuell 9,14€.

Direkt zum Sparangebot von Happyplast

Platz 6 – Gramm Actiomedic® DETECT Fingerverbände

Fingerpflaster Platz 5Die Actiomedic Detect Fingerverbände sind aus wasserabweisender, leuchtend blauer PE-Folie. Die Strips sind mit latexfreiem Polyacrylkleber und einem Alúminium streifen unter der Wundauflage versehen. Leider sind die Pflaster nicht wie beschrieben wasserbeständig, bei starker Nässe lösen sich die Pflaster. In der Packung sind 100 Pflaster mit einer Größe von 12 x 2cm. Ein Packung kostet aktuell 11,90€.

Direkt zum Sparangebot von GRAMM medical

 

Ein Fingerpflaster ist ein Pflaster direkt für Finger. Es ist sehr lang und lässt sich dadurch mehrmals um den Finger wickeln. Dadurch hält es besonders gut am Finger, soll aber auch elastisch sein um den Finger nicht abzuschnüren. Falls sie weitere Fingerverbände suchen, dann schauen sie ins komplette Amazon Sortiment.

Wie wendet man ein Fingerpflaster an?

Zuerst muss die Wunde gereinigt werden. Alle Fremdkörper und Verschmutzungen müssen dabei entfernt werden.

Danach muss die Haut um die Wunde herum getrocknet werden. Ist die Haut trocken kann das Pflaster angebracht werden. Das Fingerpflaster sollte dabei nicht gedehnt werden. Auch eine Faltenbildung sollte vermieden werden.

Da unsere Finger immer mit Schmutz und Keimen in Verbindung kommen, sollte ein Fingerpflaster täglich gewechselt werden.

Hier geht es zu unseren Hauptartikel Pflaster-Test zurück.

blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis